Freitag, 1. November 2013

Everything is going to be alright.

Vorsichtig öffne ich meine Augen und schau direkt geradeaus auf den Nachttisch, auf dem mein Handy liegt. Meinen Arm ziehe ich langsam aus der warmen Decke und strecke ihn in Richtung Handy aus. Kurz anheben und auf den Menüknopf klicken um die Zeit abzulesen. 09:15 Uhr. In Gedanken daran, dass es eigentlich schon 10:15 Uhr wäre und fröhlich darüber, dass uns eine Stunde geschenkt wurde lege ich mein Handy zurück. Als mein Arm, nachdem ich die Decke wieder bis zum Kinn hochgezogen hatte,  wieder unter der Decke verschwunden ist drehe ich mich auf den Rücken und starre an die Decke. Nocheinmal drehe ich mich und liege jetzt auf meiner rechten Schulter. Ich schaue Lukas an, der wach ist aber seine Augen noch nicht geöffnet hat. 'Guten Morgen' ich lehne mich nach vorne und küsse ihn auf die Wange. Seine Mundwinkel wandern nach oben und seine Arme gleiten um mich und halten mich ganz fest. 'Guten Morgen'