Freitag, 17. Januar 2014

Don't forget to love yourself.

Konzentriert stehe ich vorm Spiegel und drehe mich hin und her wobei ich gar nicht bemerke, wie Lukas ins Bad kommt und mich beobachtet. Das er da ist bemerke ich erst, als er seine Hände um mich legt und mich von hinten umarmt. 'Du bist wunderschön.' flüstert er in mein Ohr und küsst mich auf die Wange. 'Hmmm.' ich senke meinen Kopf und schaue auf den Boden, bis er mich umdreht und mich zwingt, ihn anzuschauen. 'Du bist wunderschön!' sagt er dieses Mal etwas lauter und bestimmter. 'Danke.' antworte ich und lächle ihn an. Ich schließe die Augen, stelle mich auf die Zehenspitzen und drücke meine Lippen auf seine.