Dienstag, 5. August 2014

True Story.

Ich würde jetzt gerne vor dir stehen. Dir nahe sein und fest in die Augen schauen. Unmerklich finden meine Hände den Weg in deine. Langsam beuge ich mich ein Stück vor. Sekundenlang verharren wir auf diese Weise, mein Herz pocht so laut, dass ich keinen anderen Laut mehr höre. Mein Atem stockt und für einen kleinen Augenblick steht die Welt still. Dann küsse ich dich endlich. Meine rosigen Lippen brennen wie Feuer, wollen nie mehr loslassen. Und in diesem Moment verliebe ich mich in dich.
- Unknown