Montag, 15. Dezember 2014

#2014

Das Jahr hat mit Bewerbungen angefangen. Es folgten die (zwei) Bewerbungsgespräche und das freudige Unterschreiben des Ausbildungsvertrages bei einer super Firma. Dann kam die heiße Phase in der Schule, für die ich mir vorgenommen hatte, viel zu lernen. Hat dann aber doch auch ohne funktioniert. Die Zeugnisvergabe und der Abschlussball waren schneller vorbei als gedacht und ich hatte 10 Wochen Ferien. In denen so viel schönes passiert ist. Man hat gelacht, geweint, geliebt und vorallem die freie Zeit genossen. Ich habe dieses Jahr einen wunderbaren Menschen näher kennengelernt.
Ich hatte ein wunderschönes 1. Date auf einem Steg am See unter dem Mond. Und jeden Tag wird meine Beziehung besser. Wir haben in der kurzen Zeit, die wir uns jetzt lieben so viel miteinader erlebt. Ich saß an seinem Krankenhausbett. Stundenlang. Ich habe einfach seine Hand gehalten. Ich konnte mir nie vorstellen, so sehr zu lieben.
Ich habe gelernt, wer Freunde sind und wer nicht. Gelernt zu schätzen, was man hat und nichts anderes zu wollen. 
Ich habe tolle neue Menschen kennen gelernt.
Ich mache regelmäßig Sport und arbeite jetzt seit 4 Monaten.
Es könnte einfach nicht perfekter laufen.
Wie kann 2015 das nur toppen? 



Wer sich wundert.. 2014 hat ja noch 16 Tage. Ja, aber ich glaube nicht, dass ich dieses Jahr noch viel posten werde.  
Außer die vorgeschriebenen Einträge.
Ab nächste Woche habe ich Urlaub und den werde ich voll und ganz mit den Menschen genießen, die ich liebe.