Sonntag, 1. März 2015

I NEED YOU!

Ich liege auf dem Rücken. Die Decke habe ich bis zur Brust hochgezogen. Den Kopf leicht erhöht und in der Hand ein Buch. Immer, wenn ich weiterblättern muss, schaue ich vorsichtig zur Seite. Zu meinem Lieblingsmenschen, der Seelenruhig schläft und sich durch Nichts aus der Ruhe bringen lässt.