Mittwoch, 12. August 2015

On his side.

Er greift zum Schalter und macht das Licht aus. Es dauert, bis sich meine Augen an die Dunkelheit gewöhnt haben. Ich rutsche nach links. Soweit, dass ich ihn spüre. Trotz der unerträglichen Hitze im Raum kuschel ich mich eng an ihn ran. Glücklich und mit einem Lächeln auf den Lippen finde ich eng an ihn gepresst in den Schlaf.