Freitag, 25. Dezember 2015

MERRY X-MAS!

Am Vortag: Bescherung im Stall, Essen, voller Magen, Bescherung zuhause, Alkohol.
Der Lippenstift ist abgewaschen, das letzte Glas schon lange leer und mein Magen dreht sich um sich selbst. Ich wache auf. Aufgrund der heruntergelassenen Jalousien ist es stockdunkel. Langsam richte ich mich auf und rutsche ans Bettende. Neben mir dreht sich Moritz noch einmal um. Ich suche mir aus seinem Kleiderschrank ein für mich viel zu großes T-Shirt und ziehe es über. Ich persönlich finde, dass das "Ich liebe Möpse" -Shirt von dem einen 2 kleine Hunde anstarren Charakter hat. Im Bad schaue ich in den Spiegel und beschließe, dass das was ich sehe für die paar Stunden schlaf ganz akzeptabel ist. Nur meine Haare riechen so, als wäre ich ein großer Aschenbecher. Jetzt sitzen wir im Bett und schauen ein paar Weihnachtsfilme - bei 8 Grad Außentemperatur. 
Achja: Merry christmas everyone.