Mittwoch, 21. Dezember 2016

20122016

πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€
Nebeneinander, ich auf dem Fahrer und er auf dem Beifahrersitz, fahren wir die dunkle Straße entlang. Die Laternen leuchten einen Teil der Straße aus aber heller leuchtet die Weihnachtsdeko in den Fenstern der HÀuser. Alles glitzert und ich lege meine Hand auf seinen Oberschenkel. Er nimmt meine Hand in seine, führt meine Hand zu seinem Mund und drückt einen Kuss auf den Handrücken. WÀhrend ich auf die Straße schaue und mich aufs fahren konzentriere muss ich lÀcheln. Von einer Wange zur andere - übers ganze Gesicht.
πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€πŸŽ€