Donnerstag, 9. März 2017

09032017

Der laute, schrille Ton des Weckers dröhnt durch den ganzen Raum. Ich öffne meine Augen und hebe meinen Kopf, während mein Lieblingsmensch mühsam versucht den Wecker zum Schweigen zu bringen. Als es endlich leise ist, lehne ich mich wieder zurück. Das Licht, dass er während des Kampfes mit dem Wecker angemacht hat, brennt in meinen Augen. „Guten Morgen.“ flüstert er mir zu, während ich mich vor Müdigkeit direkt wieder ins Land der Träume begeben könnte. Ein „Morgen“ bringe ich doch noch heraus - wobei ich merke, dass mein Hals schmerzt. „Ich möchte weiter schlafen.“ murmle ich ins Kissen, währen mein Lieblingsmensch hörbar lächelt.