Donnerstag, 24. Juli 2014

Reach for the stars.

Ich liege auf meiner rosa Decke. Meine Beine sind angewinkelt und auf ihnen hat Anna ihren Kopf abgelegt. Um mich herrum ist Sand und ein Feuer, um das die Chaoten sitzen. In der Dunkelheit kann man den See erahnen. Ich blende die Stimmen um mich herrum aus und schaue in den Himmel um die Sterne zu sehen. Als eine Sternschnuppe vorbei fliegt, reiße ich meinen Kopf hoch und strecke meinen Finger in den Himmel. 'Eine Sternschnuppe.' Schneller als erwartet ist sie schon verschwunden und alle schauen mich verwundert an. 'Du musst dir was wünschen!' Neyle lächelt mich an und ich lege mich zurück und schließe die Augen. Fest davon überzeugt, wiederhole ich meinen Wunsch in meinem Kopf noch einmal und öffne die Augen wieder.