Dienstag, 29. Juli 2014

The future starts today, not tomorrow.

Wovor hast du angst? Die Liste auf diese Frage ist endlos lang und das meiste von der viel zu langen Liste kann man wegen affigkeit streichen. Alles schlechte Ausreden, mit denen ich mich vor der Realität schützen möchte. Vor der tatsächlichen Angst.. Die davor verletzt zu werden. Ich möchte Leben! Verletzt werde ich so oder so, aber ich kann mir aussuchen von wem und ich glaube, ich habe meine Entscheidung getroffen und bin auch zufrieden mit ihr. Eigentlich kann es mir auch egal sein was andere sagen aber ich hänge mich immer wieder an ihre Lippen und versuche ihnen alles recht zu machen, damit sie keinen Mist über mich erzählen und wozu das? Sie tun es eh! Immer wieder enttäuscht zu werden hinterlässt seine Spuren und wirft einen jedes Mal wieder zurück. Aber warum? Warum nimmt man sich Sachen zu Herzen, von denen man weiß, dass sie eh nicht stimmen? Weil man angst hat, dass es Leute gibt, die Gerüchte wirklich glauben.. Wieder eine Angst. Die Leute die Gerüchte glauben, ohne hinterzuhaken haben die Wahrheit nicht verdient.