Sonntag, 20. September 2015

Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben.



Er nimmt meinen Kopf in seine großen Hände und hebt ihn an, bis ich ihn anschaue.
Mit seinem Daumen streichelt er mein Gesicht, bis ich lächeln muss.
Ich schmiege meinen Kopf an seine Hände und möchte, dass er mich nie wieder loslässt.