Dienstag, 8. September 2015

Gedankenkotze. Geschüttelt, nicht gerührt! #4



Ja, manchmal ist das Leben schwer und ja, nicht immer läuft alles so, wie man das gerne möchte. Aber die kleinen Momente, Sonnenuntergänge, Küsse auf die Stirn, süße Grübchen beim lächeln… genau diese Dinge lassen mich sehen, wie fantastisch das Leben, die Liebe und die Natur sind. Wenn ich abends im Bett liege, an allem zweifle und mich dann eine große Hand streichelt, mich weiche Lippen küssen, genau dann weiß ich, dass Zweifel nie siegen. Sie sind da, hinten in unseren Köpfen und jedes Mal, wenn wir etwas Neues beginnen kommen sie nach vorne gedrängt. Ich glaube, man muss ihnen nur zeigen, dass sie keine Chance haben. Das mit Liebe und dem starken Willen etwas zu können alles geht.