Donnerstag, 26. Mai 2016

Mein zweites Tattoo.

Wo?
Am Ohr

Was?
Eine Blume

Wann?
Letzte Woche Dienstag (17. Mai 2016)

Schmerzen?
Nein, geschmerzt hat es nicht. Man merkt natürlich das etwas am Ohr passiert (man hört es auch) aber unangenehm ist es nicht.

Heilung?
Ich creme es regelmäßig (morgens und abends) ein. Kruste habe ich keine und schon am nächsten Tag war die Rötung verschwunden.

Grund?
Ich habe mich aus persönlichen Gründen an dieser Stelle tätowieren lassen. Schon mein ganzes Leben habe ich viel mit meinen Ohren zu tun, musste auch schon operiert werden, also wollte ich sie positiv hervorheben. Zudem kann ich leider keinen Ohrschmuck tragen (Ohrringe etc.), weil meine Ohren was das angeht sehr empfindlich sind. Dazu muss ich auch sagen, dass die Stelle nicht so „offensichtlich“ ist, wie sie scheint. Wenn man nicht möchte, dass jemand es sieht, lässt man einfach die Haare offen. Für das Motiv habe ich mich entschieden, weil ich schon immer von der Natur und ihrer Schönheit fasziniert bin.

Bild?
- Hier -