Dienstag, 20. September 2016

20092016

Bis später. Fahr vorsichtig und schreib wenn du angekommen bist.“ Ich nicke und gebe ihm einen Kuss. Mit einem Lächeln verabschieden wir uns endgültig und ich gehe über den Hof zum Auto. Der Schlüssel wird im Schloss gedreht und ich öffne die Tür. Meine Tasche schiebe ich auf den Beifahrersitz, während ich mich ins Auto setze und mich anschnalle. Langsam drehe ich den Schlüssel im Zündschloss. Mein Licht erhellt den dunklen Hof und ich fahre los. Über die Landstraße, an Kühen vorbei, bis auf die Autobahn. Knappe 30 Minuten später parke ich rückwärts am Gebäude, nehme meine Tasche und stemple mich ein. Ich nehme mein Handy aus der Tasche und tippe eine kurze Nachricht an meinen Lieblingsmensch. „Bin da "

http://static.tumblr.com/83b772a9cadbac64222e9586aa5cbac7/8nwd6g7/n1rn6eido/tumblr_static_2yn8zseldr8k0ssookg888w40.jpg