Freitag, 26. September 2014

Memories.

Ich erinnere mich so gerne an die Nacht auf dem Steg zurück. Immer, wenn ich ihn vermisse habe ich den Sternenhimmel vor Augen. Den Sternenhimmel und die kleine Kerze, die neben ihm auf dem Steg platziert war. Ihn, der in der Dunkelheit kaum zu erkennen war. Das Bier, das Gewitter am anderen Ende des Sees und die Lichter des Ortes. Ich erinner mich an unseren ersten Kuss. Ein Gefühl, dass ich vorher nie so gespührt hatte. Ein Moment, in dem die Welt still stand und ich nur ihn war nahm. Ich erinner mich an seinen Geruch und daran, wie er mir küsse auf die Haare drückt. Daran, ihn fest im Arm zu halten und daran, wie er mich streichelt. Wie er neben mir liegt und mich beobachtet. All das geht mir durch den Kopf, wenn er mal nicht da ist und ich ihn vermisse.